Login Form

Mit dem Mentoring des Vereins „Die Orthopädinnen e.V.“ möchten wir gezielt den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter Ärztinnen im orthopädischen und unfallchirurgischen Bereich fördern und ein Fachgebiet bezogenes Mentorinnen-Mentée-Netzwerk aufbauen. 

 

· Was ist Mentoring?

Mentoring ist ein Instrument aus der Personalentwicklung. Es beschreibt die Tätigkeit einer erfahrenen Person (Mentorin) die ihr fachliches Wissen und ihr Erfahrungswissen an eine unerfahrene Person (Mentée) weitergibt.

Ziel ist es, die Mentée bei ihrer persönlichen oder beruflichen Entwicklung zu unterstützen und hierbei Bereiche wie Ausbildung, Karriere und Freizeit bis hin zur Persönlichkeitsentwicklung einzubeziehen.

Beim Mentoring des Vereins „Die Orthopädinnen e.V.“ soll der Schwerpunkt auf dem Austausch von fachlichem Wissen und  Erfahrungen unter Gleichgesinnten liegen. Eine übergeordnete Stellung der Mentorin bzw. untergeordnete Rolle der Mentée ist hier nicht zwangsläufig notwendig.

 

· Warum ein Mentoring-Programm nur für Orthopädinnen/Unfallchirurginnen?

Obwohl es immer mehr Medizinstudentinnen und Ärztinnen gibt, liegt der Frauenanteil in der Orthopädie und Unfallchirurgie deutlich unter dem der männlichen Kollegen. Je höher die Position in der Hierarchie , desto geringer ist der Anteil der Frauen in unserem Fachgebiet. Weibliche Vorgesetzte in der Orthopädie und Unfallchirurgie sind in der Regel selten zu finden. Dies führt dazu, dass für weibliche Kolleginnen erfahrene weibliche Vorbilder rar sind oder je nach Klinik oder Praxis sogar fehlen. 

 

· Wie funktioniert das Mentoring bei  „Die Orthopädinnen e.V.“?

 

Aus den bei uns registrierten Mentorinnen und Mentées suchen wir möglichst zueinander 

passende Partnerinnen heraus. Nach Rücksprache mit der Mentorin werden ihre Daten an die Mentée weitergegeben. Die Kontaktaufnahme zur Mentorin erfolgt durch die Mentée. Die Struktur der Beziehung bestimmen Mentorin und Mentée gemeinsam. „Die Orthopädinnen e.V.“ bieten dabei die Kontaktdaten und Hilfestellung zur Strukturierung. Die Art der Kommunikation, Häufigkeit und Inhalte der Treffen bestimmen Mentorin und Mentée selbst.

 

Der Kontakt zum Mentoring Netzwerk kann über folgende email Adresse hergestellt werden: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Mentoring beruht auf der freiwilligen Teilnahme, Interesse am gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch und Sympathie, daher können Mentorin oder Mentée die Mentorin-Mentée-Beziehung jederzeit beenden.

 

· Teilnahme am Mentoring

Die Teilnahme am Mentoring ist freiwillig und unentgeltlich.  Die Teilnahme ist jedoch nur bei Mitgliedschaft in „Die Orthopädinnen e.V.“ möglich. 

Besteht beim Beitritt zu  „Die Orthopädinnen e.V.“ Interesse, als Mentorin oder als Mentée am Mentoring teilzunehmen, bitten wir,  im Mitgliedantrag zu „Die Orthopädinnen e.V.“, das entsprechende Kästchen mit „ja“ anzukreuzen oder bei bereits bestehender Mitgliedschaft den Wunsch nachträglich schriftlich mitzuteilen.

Die Teilnahme am Mentoring des Vereins „Die Orthopädinnen e.V.“ kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.